Renovierungs Checkliste

  • 25.03.2020

Am Anfang steht immer die Idee zum Renovieren. Eine Renovierung ist vor allem sinnvoll für die Werterhaltung sowie Wertsteigerung der Immobilie. Doch bevor überhaupt Renovierungsarbeiten stattfinden können, müssen vorab einige Punkte beachtet werden. Folgend haben wir eine Checkliste zur Renovierung erstellt, um für Sie das Renovieren so einfach wie möglich zu gestalten.

Genehmigung

Ja nachdem ob Sie in einer Mietwohnung, Eigentumswohnung oder in einem Haus Renovierungsarbeiten vornehmen möchten, müssen bestimmte Vorschriften beachtet werden. In einer Mietwohnung dürfen beispielsweise nur Änderung durchgeführt werden, welche beim Auszug auch wieder rückgängig gemacht werden können. Erkundigen Sie sich am besten im Vorhinein welche Renovierungsarbeiten zulässig sind.

Zeitpunkt der Renovierung

Das Ziel bei der Renovierung ist die optische Verbesserung. Es werden Schäden beseitigt, welche durch die tägliche Nutzung verursacht werden. Doch wann wird welches Bauteil renovierungsbedürftig? Anstriche der Wände sowie Tapeten sollten alle 5 Jahre erneuert werden. Teppichböden sowie Armaturen sollte nach 10 Jahren und Kunststoffböden oder Heizkörper sollten nach 15 Jahren erneuert werden.

Planung

Nachdem Sie eruiert haben welche Bauteile renovierungsbedürftig sind, machen Sie sich einen Plan wie das fertige Ergebnis anschließend aussehen soll. Mithilfe des Plans ist es dann für die Fachkräfte einfacher das gewünschte Resultat zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu erfüllen.

Vorbereitung der Wohnung

Anhängig davon, wo die Renovierungsarbeiten stattfinden sollen, sollten alle Wohnungsteile dementsprechend beseitigt werden. Bedenken Sie, dass sich der feine Staub, Sägemehl usw. sehr leicht verbreitet und auch zu anderen Wohnungsabschnitten gelangen kann.

Sonstiges

Je nach Renovierungsarbeiten sollten Schlafmöglichkeiten organisiert werden. Entweder in einem Raum, der von der Renovierung nicht betroffen ist oder bei Freunden oder Verwandten. Darüber hinaus können Sie sich bei energiesparenden Renovierungsmaßnahmen erkundigen, ob es eventuell staatliche Förderungen dafür gibt.



Diesen Blogpost teilen:

Ing. Peter Skorepa

Wir legen kompromisslos Wert auf höchste Qualitätsmaßstäbe. König Heinrich schafft Werte, die über Generationen hinweg bestehen bleiben. Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen oder ein anderes Anliegen haben, stehen ich und mein Team Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.